Senioren Union Kreisverband Borken
Senioren Union
05:52 Uhr | 13.12.2019 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

News
28.03.2019, 19:53 Uhr | Übersicht | Drucken
Studienreise nach Prag vom 23. - 27.03.2019

Ziel der 5-tägigen Studienreise der Seniorenunion Kreis Borken war Prag, die „Goldene Stadt“ an der Moldau. In den fast 30 Jahren, die seit dem Fall des Eisernen Vorhangs vergangen sind, hat sich Prag in vielerlei Hinsicht enorm weiterentwickelt. Die Region zählt zu den wohlhabendsten in ganz Europa. Denoch hat sich Prag seine mystische Aura erhalten. Die Idylle in den mittelalterlichen Gässchen, den Synagogen und rund um den Altstädter Ring ist noch so erhalten, wie in früherer Zeit. Während der Rundgänge duch Prag tauchten wir ein in die 1000 jährige Geschichte Prags. Wir konnten uns überzeugen von der grandiosen Architektur der Stadt. Der historische Stadtkern steht zu Recht seit 1992 auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Die Besichtigungen u.a.: Prager Burg, Hradschiner Platz, Insel Kampa, die gotische St.Veits-Kathedrale, der Königspalast, Kloster Strahov mit der Bibliothek, vor allem berühmt wegen der grandiosen Deckenfresken, Wallfahrtskirche Maria Loretto mit Schatzkammer, Kirche der Jungfrau des Sieges mit der bekannten Statue des Jesuskindes, die Karlsbrücke mit ihren 30 Heiligenstatuen, Jüdische Viertel mit Synagogenbesuch und Blick auf den Alten jüdischen Friedhof mit seinen 12.000 Grabsteinen, Deutsche Botschaft und Blick auf den „berühmten“ Balkon, wo Hans-Dietrich Genscher 1989 seine Ansprache gehalten hat, ließen uns teilhaben an der Geschichte der Stadt.Eine Schifffahrt auf der Moldau und ein Besuch des Theaters IMAGE rundeten die ereignissreichen Tage ab. Mit vielen Eindrücken kehrte die Reisegrupee in den Kreis Borken zurück.




Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
News-Ticker

 
   
0.02 sec.